Montag, 8. April 2013

Taschenspielereien ... es geht weiter mit der KARO Handgelenktasche

Als ich den Schnitt für die KARO Handgelenktasche gesehen habe, wußte ich sofort, dass ich mich mal wieder an diese Methode wagen werde. Also schnell ein paar Scraps zusammengesucht, einen Rest Fleecedecke und schon ist das Täschchen genäht ... so schnell geht das nämlich.
Musste gestern auch ein wenig schmunzeln, als ich dann Sabine's Tasche gesehen habe ... ein Gedanke  ... so jetzt aber schnell rüber zu Emma und schauen wie es die anderen Teilnehmer des sew-alongs umgesetzt haben.

sonnige Grüße ... Ute.

Kommentare:

  1. Deine ist aber auch schick
    und die tolle Nähmethode erst.
    Die werde ich gleich mal probieren, wenn du nichts dagegen hast.
    Gruß Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Danke für die tolle Nähmethode, werde ich gleich mal ausprobieren.
    Liebe Grüße Inge

    AntwortenLöschen
  3. Hehe, so ging es mir gestern auch, als ich Sabines Post gesehen habe. Hab aber das "Herz" aus Resten zusammengebastelt. Sehr schön ist dein "Karo" geworden! LG Vanessa

    AntwortenLöschen
  4. Das muß ich auch mal probieren. Ist ja eine sehr schicke Art seine Reste los zu werden...
    Gefällt mir sehr, dein Täschchen. Ich finde es auch witzig, wie groß das Teil auf den Bildern immer wirkt.
    LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  5. Boah ist die toll!! Ich fürchte, das muss ich Dir "klauen" (ich war ja froh "schwarz" heute noch schnell anbgeliefert zu haben....) - wenn schon schlicht dann aber raffiniert. Liebe Grüße in den Süden!

    claudi

    AntwortenLöschen
  6. Hallo aus München nach München :-) schön dass du auf meinem Blog vorbei geschaut hast, so hab ich deinen auch entdeckt & gleich gefolgt!

    AntwortenLöschen
  7. Hach, die sieht ja total supi aus!
    Herzallerliebst
    ANNi

    AntwortenLöschen
  8. Sooo toll!!! Süßes Täschchen. Hab mal grade den Zuschnitt geschafft. :0)
    Die Patchmethode muss ich mir mal merken und mal aufprobieren. Meist bin ich dann aber doch zu faul für den Kleinkram, flöt!
    Herzliche Grüße
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Ute, so nett, freut mich das du meinen Blog entdeckt hast:-)
    Es ist immer wieder schön auf Blogger aus München zu treffen.....werde mich gleich mal bei dir über Bloglovin' anmelden.
    Liebste Grüße,
    ♥Kerstin

    AntwortenLöschen
  10. Die ist aber hübsch!!! Ich glaub die Schnipselei muss ich auch noch ausprobieren...
    Lieben Gruß von der
    Elli

    AntwortenLöschen
  11. Wow ist die aber toll geworden!!!! Passt zum (vielleicht jetzt endlich mal beginnendem) Frühling!!!

    Danke für dein liebes Kommentar ;-)

    Liebste Grüße, Sylvia

    AntwortenLöschen
  12. Deine ist wirklich TRAUMSCHÖN geworden!!!!! Deine restekiste würde ich auch gerne nehmen :-)
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  13. Die ist super schön geworden! Tolle Kombination.

    Liebe Grüße
    Katherina (die zwar selbst nicht beim sew along mitmacht aber die tollen Ergebnisse gerne bewundert)

    AntwortenLöschen
  14. wunderschön, ich werds auch so probieren..... mal sehen was raus kommt...

    LG Michaela

    AntwortenLöschen
  15. Ich kann mich nur anschließen. Tolle Idee, muss ich auch mal ausprobieren. Und vielen Dank für das Tutorial. Sehr schöne Tasche. Liebe Grüße Nicole

    AntwortenLöschen
  16. Wow, die sieht ja super aus. Diese Steppnähte sind klasse.

    Liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Ute, Deine "Rot" war es, die mich verleitet hat, die CD zu bestellen und nun habe ich nach Deiner tollen Methode eine "Karo" genäht. Danke für diese hübsche Idee! Sie verleiht dem Täschchen die nötige Stabilität und es sieht einfach schnucklig aus.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  18. Dieses patchen oder quilten oder wie auch immer das Restverwerten so genannt wird, finde ich klasse. SIeht super aus, Deine Karo :-)

    Grüssle. Birgit

    AntwortenLöschen
  19. wie immer eine Ute :) sehr schön die Stoff auswahl und einfach alles dran.

    lg
    flunny

    AntwortenLöschen
  20. boah ute..wie genial...also das würde ich nie hinkriegen...wundwunderwunderschön..ach ja und wegen meiner Zeit..die ist echt knapp...auch wenn es langsam ein bisschen besser wird mit den größeren Kindern..aber ich sag nur getaktet...hihi...glg emma

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...