Dienstag, 5. März 2013

ein Geldbeutel und seine Folgen, ich bin inspiriert und verzaubert ... meine persönliche März-Challenge


Am Sonntag war Frau Machwerke zu Gast in München und durfte uns verzaubern. Ich hatte ja schon lange fast alle ihrer Schnittmuster gekauft, ausgedruckt und ausgeschnitten ... hüstel ... aber noch nie richtig genäht.

Es war toll, diese Frau ist einfach eine Wucht. Natürlich hatte sie all Ihre Musterstücke im Gepäck, die wir nach Lust und Laune genau unter die Lupe nehmen durften. Und nicht nur das, sie hat natürlich noch ausgiebig aus dem Nähkästchen geplaudert und so durften wir neu erlernte Tipps, Tricks und Kniffe mit nach Hause nehmen ... und natürlich auch was selbst genähtes. Ich hatte mich im Vorfeld dazu entschlossen den Geldbeutel zu nähen, aus wunderschönem Amy Butler Wachstuch ... ach ja ein Bild davon gibt es hier zu sehen, wenn Ihr schonmal luschern wollt.

Und jetzt fürchte ich, bin ich infiziert ... ich will sie alle ... und so habe ich in einer Sektlaune heraus meine persönliche Monats-Challenge ins Leben gerufen .. tadaaa:

Machwerke im März ... 4 Schnitte //  4 Wochen

Los geht's diese Woche mit der Luna als Badetasche und am Ende werde ich doch hoffentlich auch endlich eine Julie mein Eigen nennen können.

Habt Ihr vielleicht auch Lust den einen oder anderen Schnitt zu nähen? Dann würde ich mich sehr über einen Kommentar freuen.

inspirierte Grüße ... ute.

Kommentare:

  1. Sehr cooler Vorsatz!! Dann leg mal los!!
    Martina ist eine der weniger Bloggerinnen, die ich schon mal persönlich getroffen hab....die wohnt nur 10km von mir entfernt und lustigerweise haben wir auch noch eine gemeinsame Freundin - so klein ist die Welt!!
    ...und trotzdem hab ich noch nie einen ihrer Kurse besucht, weil ich mir immer denke "das bekommste auch alleine hin" ..... ;-)
    Typisch schwäbische Denkweise vermutlich *lol*
    GGLG
    Simone
    ...ich bin gespannt auf die Ergebnisse!!!

    AntwortenLöschen
  2. Ein tolles Vorhaben ist das, hier liegen auch min.4 Schnitte von Frau Machwerk rum. :0)
    Eine Luna Badetasche ist hier auch letzte Woche entstanden ein ewiges Ufo da ich nach dem Zuschnitt keine Zeit und Lust gefunden habe sie zu nähen, dabei ist der Schnitt richtig toll. Aber nun ist sie fertig, vielleicht war es einfach noch nicht an der Zeit - vor Monaten.
    Herzliche Grüße und ich freu mich schon auf die Ergebnisse
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Die Geldbörse habe ich auch schonmal genäht und liebe sie sehr. Nach Taschen gelüstet es mich bisher nicht, aber ich bin sehr gespannt auf Dein Vorhaben!
    Liebe Grüße
    Natascha

    AntwortenLöschen
  4. Da bin ich ja mal gespannt!
    Und vorsicht mit dem Prägeteil... macht süchtig!
    Grüß Dich lieb
    Nike

    AntwortenLöschen
  5. Ja,ja, das kenne ich . Ich bin auch bekennender machwerk-Junkie ;-)

    Viel Erfolg bei deiner Challenge - ich erwarte die Ergebnisse mit Spannung!

    LG,
    Verena

    AntwortenLöschen
  6. Eine Super Idee hast du da. Bin ja mal gespannt wie der Geldbeutel im Original aussieht. Natürlich auch auf die anderen Sachen.

    lg
    flunny

    PS:
    Jetzt weiß ich auch warum du das Prägeteil (<- übernehme das mal von goingweird) gekauft hast :)
    Kannst ja mal am Ende des Jahres eine Prägeteilübersicht machen ;)


    AntwortenLöschen
  7. Oh, das freut mich total.
    Dass der Geldbeutel super ist weiß ich ja.
    Die Luna wird auch gut.
    Und die Julie im Kurs war so schön. Das hat mich auch ganz heiß auf den Schnitt gemacht. Ich hab den schon ewig nicht mehr genäht....
    Wenn hier so vor Ostern nochmal Luft is näh ich auch mal wieder eine.
    :)

    (Und im April werden dann alle Freundinnen einen Geldbeutel wollen, wetten? )

    AntwortenLöschen
  8. Wünsche dir viel Erfolg bei deiner Challenge und bin schon ganz gespannt auf deine Bilder :)

    LG
    Peggy

    AntwortenLöschen
  9. Der Machwerk-März ... ein tolles Projekt!
    Ich liebe Julie!! Und Claire habe ich auch schon genäht (muß noch gepostet werden), will ich aber auch noch mal machen - vielleicht schaffe ich es ja im März.
    Ich freue mich auf deine Taschen!!
    Liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen
  10. uih! Das ist ja doch eine Aufgabe, die Du Dir da gestellt hast. So mit Kleinkind und so. Ich hoffe für Dich, daß alles klappt und Du am Ende Deine Herausforderung erfüllen kannst. Toi toi toi. Berichte mal.

    AntwortenLöschen
  11. ich habe sie alle genäht. und ich liebe sie alle. die schnitte. die taschen.
    eine schöne idee. könnte ich glatt mitmachen, aber mir reicht die zeit nicht. wenn du im april gestartet hättest, dann wäre ich dabei gewesen. ich bin gespannt, auf alle fälle.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  12. Hallo!1

    Bin gerade zufällig auf deinen Blog gestoßen und hängengeblieben. Ich hab auch einige Machwerk-Schnittmuster hier liegen, da können wir uns die Hand reichen. Ich finde die Taschen so toll und werd mir auch jetzt ein Ziel setzen um einige Schnitte umzusetzen. Sonst wird das ja garnix.
    wünsche dir für deine Challenge viel Glück und Durchhaltevermögen.

    Ganz liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...