Freitag, 1. Februar 2013

Heute: Der Frage-Foto-Freitag als Flohmarkt ...

Heute gibt's drüben bei Steffi einen besonderen Frage-Foto-Freitag, nämlich einen kleinen Flohmarkt ... da ich sowieso grad mal wieder meinen durbanville.flohmarkt vorbereite, kam mir das sehr gelegen.

Wer Interesse an einzelnen Dingen hat, bitte Info per email an ute(at)durbanville.de ... Versandkosten sind inklusive, Umtausch ausgeschlossen ... 
1. Mörderische Dinnerparty
Los geht's mit einem wirklich sehr unterhaltsamen Spiel ... leider kann man die mörderische Dinnerparty nur einmal veranstalten, danach weiß man ja wer der Täter war. Wir haben es gespielt und hatten wirklich einen sehr sehr schönen Abend. Das Spiel ist fast komplett, es fehlen lediglich 4 (von 8) Einladungen, das andere Equipment wie Tischkärtchen, Hinweise und 'Drehbücher' sind benutzt aber in astreinen Zustand.

2. Amy Butler Schnittmuster
Mal wieder ein Schnittmuster was ich damals unbedingt haben musste, aber noch nie angefasst habe (außer es von hier nach dort zu räumen). 

3. dunkelroter Wollstoff
Kennt Ihr das, wenn Ihr Euch was in den Kopf setzt und es sofort umsetzen müsst? Genau wie bei mir, als ich vor ein paar Jahren beschlossen hatte einen dunkelroten Mantel zu nähen, also ab zu Karstadt und superteuren Wollstoff (ich glaub sie hat was von Schurwolle gesagt, bin mir aber nicht mehr sicher) erstanden. Meterpreis war ca. 19 Euro ... insgesamt sind es 3 Meter, also genug um einen Mantel zu nähen. Der Stoff ist etwas dunkler als auf dem Bild, eher weinrot.

4. Wickeltasche von Lässig
Eigentlich wollte ich mir ja eine Wickeltasche nähen, ewig aufgeschoben und schwupps war der kleine Mann schon da und plötzlich garkeine Zeit mehr um überhaupt ans Nähen zu denken ... also habe ich mich überreden lassen, dass man unbedingt eine Wickeltasche braucht.

Naja gebraucht habe ich sie kaum, benutzt vielleicht 10mal in 1,5 Jahren. Die Tasche ist toll, lässt sich quer tragen, passt prima auf den Kinderwagen, hat Innenfächer und RV-Taschen und ist aus wasserabweisenden Material, optisch natürlich auch nicht schlecht und für alle gut, die nicht auf gelbe Bärchen und rosa Blümchen stehen. Ich bin halt doch eher der pragmatische Typ und hab einfach alles in die normale Handtasche gesteckt (und dabei immer die Hälfte vergessen) ... und das Kind ist auch groß geworden :-)
5. mein Brautkleid
Wir haben vor über 4 Jahren in Kapstadt geheiratet, im ganz kleinen Kreise auf einem Leuchtturm ... Das Brautkleid habe ich damals bei einem Versandhaus bestellt, die Pailletten an den Trägern abgemacht und war heilfroh, dass ich das Kleid knitterfrei nach Südafrika gebracht habe ... es knittert nämlich nicht.

Jetzt hängt es schon eben seit über 4 Jahren in der Wohnung rum und ehrlich gesagt werde ich es nicht mehr brauchen, eine weitere Hochzeit ist nicht geplant und so viele Anlässe um als Mama ein weißes langes Kleid zu tragen gibt es nicht ... ihr seht, ich bin pragmatisch (s.o.)

Das Kleid hat Größe 38, allerdings fällt es gut aus, ich denke mit einer 40 passt man da allemal rein. 

Ich möchte mein Kleid gerne verschenken ... an jemanden der dieses (oder auch nächstes) Jahr JA sagt und es gerne tragen möchte ... mir hat das Kleid Glück gebracht und ich möchte dass es der neuen Trägerin auch Glück bringt. Bedingung ist, ich möchte ein Bild von der Hochzeit haben und das Kleid soll auch danach nicht verkauft werden sondern gerne behalten oder verschenkt werden.

Kommentare:

  1. Hallo Ute,

    das Brautkleid sieht sehr schön aus auf dem Bild, wie lang ist es insgesamt bzw. wie geht es weiter? Ich würde total gerne noch mehr Bilder davon sehen.

    Wir wollten eigentlich dieses Jahr heiraten, haben aber zu wenig Geld und deshalb wird es erst nächsten Sommer was :-(

    Ich habe Größe 38, Tendenz eher in Richtung 40 als 36 ;-) Ich bin schlank aber sehr groß (1,81) weshalb es auch gut möglich ist, dass das Kleid schon aus dem Grund nichts für mich ist (Hochwasseralarm) ;-)

    Ich bin auf jeden Fall interessiert und würde mich über weitere Infos freuen (post(at)clara-frost.de)

    Viele Grüße
    Clara

    AntwortenLöschen
  2. Wow, wie toll, dass du das Kleid verschenkst!
    Eine wunderschöne Geste...

    LG
    Christine

    AntwortenLöschen
  3. super idee das kleid zu verschenken......möge es der neuen trägerin riesiges glück bringen.
    solche gesten sind genau das richtige an solch verregneten depri tagen.

    lg özlem


    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...