Samstag, 24. Oktober 2009

natürlich war ich Stoffe shoppen ...

... in den Staaten. Es ist echt traurig, wie günstig dort die Designerstoffe von Amy, Anna Maria etc. sind. Allerdings muss ich auch zugeben, dass ich von Purl Patchwork in NYC ein wenig enttäuscht war. Irgendwie "wenig" Auswahl, und nicht genau das, was ich eigentlich gesucht habe. Nichtdestotrotz wanderten dort natürlich auch einige Stoffe in meine Tasche, aber umso happier war ich, als ich kurz vor Abflug in Salem (nähe Boston) noch ein nettes Quiltgeschäft entdeckt habe ... aber seht selbst, hier meine Ausbeute aus den Staaten:

... und falls Ihr mal schönste Baumwoll (Patchwork)-Stoffe in München sucht, kann ich Euch das Quilt et Textilkunst empfehlen. Direkt am Viktualienmarkt, eigentlich die einzige Adresse in München, wo es alles gibt, was unser Herz begehrt. Als ich letzte Woche mit meiner Freundin dort war, um Stoffe für das Taufkleid zu besorgen, mußte ich kurz mal meinen Kopf in den Restekorb stecken ... toll was ich da gefunden habe ...

... und dieser hier wurde schon bei Griselda in höchsten Tönen gelobt ... von mir in den Staaten vergeblich gesucht und dann doch in München bei o.g. Laden entdeckt (gibt es auch online für knapp 14 Euro)

Kommentare:

  1. ohhh, neidisch bin ich schon!!!...aber in 14tagen geht es auf den stoffmarkt nach potzdam....ich kann es kaum erwarten....
    na da bin ich gespannt, was du daraus nähen wirst..
    lg juliane

    AntwortenLöschen
  2. wow, wunderschöne stoffe liebe ute!!

    love
    anneke

    AntwortenLöschen
  3. Dein Stoffladen-Tipp für München kommt genau richtig.

    Jetzt suche ich nur noch einen bezahlbaren, guten Friseur in München *g*

    AntwortenLöschen
  4. Oh ich muss da hin... und zwar ganz ganz schnell...
    vlg
    emma

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ex,

    leider kann ich Dir keinen Friseur-Tip für München geben, da ich immernoch treue Stammkundin in Nürnberg bei Zoe Hair- und Bodyart bin ... aber vielleicht wagst Du ja den kleinen Umweg?

    Liebe Emma,
    schau auch mal online rein, die haben manchmal Angebote nur im Internet ... und sie können alle möglichen Fragen bzgl. Quilten usw. beantworten. Die Chefin kennt Amy sogar persönlich.

    lgr, Ute.

    AntwortenLöschen
  6. Ui, das sind echt schöne Stöffchen, die Du da ergattert hast. Hast Du den Klingenschärfer schon getestet? nach Griseldas Bericht fand ich das nämlich auch interessant und würde gerne hören, welche Erfahrungen Du gemacht hast!
    Ich bin Ende November sogar in München, muss nur mal schauen, ob ich auch Zeit zum shoppen habe... mal sehen.

    Liebe Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  7. Es ist bei der Masse an interessanten Stoffen drüben wahrscheinlich schwer, einen Laden zu finden, der alle Herzenswünsche erfüllt.
    Aber dann geht man halt in den nächsten Laden, und den übernächsten....
    Oder als Krönung einer Nähkarriere: Ein Beuch auf dem Quilt Market.
    Gelobtes Land *gg*

    Ich bin mal gespannt, wie du mit dem Schärfer zurechtkommst- ein wenig Ausdauer solltest du haben, ich mach pro Seite etwa 20 Umdrehungen.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...