Montag, 30. März 2009

bloggen = daily business

... hab ich irgendwo mal gelesen, naja zu Herzen habe ich es mir in der letzten Zeit nicht genommen - so wie Fabian schon bemerkt hat, ist das eine sehr lange Pause geworden.

Zumindest habe ich mindestens einmal täglich an meinen Blog gedacht und bei Euch allen reingeschaut, leider war ich auch etwas kommentierfaul. Kann man das aufs Wetter schieben?

Gottseidank werden uns für morgen 15 Grad und Sonnenschein prognostiziert.

Also bis morgen
Eure Ute

Kommentare:

  1. Die letzten Wochen war ich auch richtig antriebslos und weil es seit gestern besser ist, schiebe ich es tatsächlich auf's Wetter! :o)

    Täglich bloggen könnte ich mir nicht vorstellen - was da an Zeit drauf gehen würde und vor allem, wenn jeder jeden Tag bei seinen Lieblingsblogs kommentieren würde - dann würde die Menschheit nix anderes mehr machen!

    Liebe Grüße und eine sonnige Woche,
    Melanie

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Ute,

    schön, dass Du zurück bist. Daily business muss das Bloggen nicht sein. Soll ja nicht in Stress ausarten, oder?

    Ich freu mich auch so auf den Frühling - kanns kaum erwarten!

    Liebe Grüße und schöner Tag noch,
    Juliane

    AntwortenLöschen
  3. Fabian kontrolliert das ja auch alle zwei Tage :) Du sollst ja auch nicht schreiben, sondern nähen... Hoffe, Dir geht es gut in München. lg aus London

    AntwortenLöschen
  4. Hallo!
    Ich hab´Dich vermisst!
    LG
    sonia

    AntwortenLöschen
  5. Man kann vieles aufs Wetter schieben. Besonders aber auf die Zeitumstellung - wie ich schmerzlich feststellen musste. Himmel, so müde war ich noch nie vormittags.
    Lieben Gruß vom Niederrhein - darfst auch gern mal in meinem Blog vorbeischauen :P
    Sandra

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...