Sonntag, 2. November 2008

Das etwas andere Südafrika ...

... kann man z.B. in Nieu Bethesda erleben. Es ist ein kleiner abgeschiedener Ort, der nur über Schotterstraßen erreichbar ist. Hier gibt es keine Tankstelle, keine Bank und kein Geschäft dass Kreditkarten annimmt. Aber hier gibt viele Künstler und darunter das Owl-House - es ist das Lebenswerk von Helen Martin.

Es gibt verschiedene Meinungen über das Owl-House und über Nieu Bethesda ... viele halten diesen Hype für etwas zu übertrieben und viele (darunter auch ich) finden es einfach einzigartig.

Lasst einfach die Bilder auf Euch wirken:

Kommentare:

  1. phantastische bilder hast du da mitgebracht!!!

    lg einchen

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Eindrücke hast du gesammelt. Südafrika reizt mich auch sehr, vor allem auch wegen der nicht vorhandenen Zeitumstellung... Trotz Reiselust quält die mich immer sehr.

    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe Südafrika und Durban. Meine Familie und ich haben da ein Jahr lang gewohnt... deine Fotos haben richtiges Heimweh losgetreten... toller Blog---> ich komme wieder!
    Danke!

    Herzliche Grüße
    Betty

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...