Samstag, 16. August 2008

Totes Kapital ... dead capital ...

... so hat mein Freund neulich meine Stoffberge bezeichnet. Nun gut, er hat ja nicht unrecht. In meinem Atelier liegen so viele Stoffe, mal ganz abgesehen von unserem Keller.

Mir kam dann wieder in den Kopf, dass ich neulich etwas von "UWYH - Use what you have" gehört habe, also habe ich mich entschlossen, mich dieser Bewegung anzuschließen und vernähe nur Stoffe, die ich eben schon (lange) habe.

Meine erste Tat ging an den weißen Frottee, den ich für dieses Baby-Geschenk gekauft habe. Aber was macht man denn mit so einem halben Meter Frottee? Na klar, Baby-Lätzchen ... nein, ich bin nicht schwanger ... für die ersten Lätzchen habe ich meine Heather Bailey Freshcut Fat Quarter geopfert. Na was sagt Ihr? Sind doch zuckersüß geworden ... und auch gleich ins Lädchen gewandert.

... my boyfriend called my stock of fabrics at home. There is quite too much in my atelier und much more in the cellar. So I think he is right.

Recently I read something about "UWYH - Use what you have" - so I have decided taking place at this move.

At first I thought of this white frottee fabric, which I used for this baby present. But what to do with frottee?? I decided to sew some bibs, no ... I am not pregnant. I used my Heather Bailey Freshcut fabric for the bibs, and I think the result is very sweet. So the bibs are now available in my little shop.

Kommentare:

  1. Hallo, hab über Dekoherz zu dir gefunden. Richtig nett ist es hier und du hast ja ein wirklich tolles Händchen für Stoffe und Nadel. Die Lätzchen sind allerliebst und den Grundsatz aus Vorhandenem was zu machen, sollte ich mir auch mal wieder nehmen. Wenn der Urlaub vorrüber ist, gibts sicher auch bei mir wieder mehr Kreatives zu sehen.

    *wink*
    Betty

    AntwortenLöschen
  2. Wenn man bedenkt, was die Sappermäuse daraus machen...viel zu schade!
    Dennoch wunderschön!
    LG
    sonia

    AntwortenLöschen
  3. soooooooooooooo tolle stoffe liegen beidir rum??? die MÜSSTE ich einfach vernähen! viel zu schade für`s rumliegen!!!


    tolle lätzchen!!!

    lg, lina

    AntwortenLöschen
  4. Eines schöner als das andere! Die Idee war supergut! schade dass wir keine Lätzchen mehr brauchen, da hätte ich mir direkt eines geschnappt!

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  5. So stylish konnen sogar Lätzchen aussehen. Viel zu schade zum bekleckern...
    Klasse Geschenk zur Geburt!

    grüßle von griselda

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...