Donnerstag, 21. Februar 2008

verhängnisvoll ...

... ist es, dass ich im Moment ca. 3 km von der Ikea Nürnberg entfernt arbeite und wir uns ab und an mal entschließen dort essen zu gehen.

Ihr könnt Euch vorstellen, dass ich nie an der Stoff-Abteilung vorbeigehen kann ohne zu gucken und zu kaufen.

Und leider kann mich keiner meiner Kollegen zur Disziplin bewegen. Gottseidank sind die Ikea's in München (sind nämlich 2) min 14 km entfernt von meinem Zuhause ... wie erleichternd.

Ich bekenne mich offiziell zu meiner Sucht - vielleicht hätte ich mir eine Stoff-Abstinenz vornehmen sollen für die Fastenzeit.

Liebe Grüße von der, die schon wieder mehr Geld ausgegeben hat als sie eigentlich wollte

Kommentare:

  1. dann muß ich mich auch als ikea-süchtig bezeichnen....denn ich war heute auch "völlig unnötig" bei ikea. ;o)

    lg, lina......mit ikeastoff in der waschmaschine

    AntwortenLöschen
  2. OOOch--
    Stoff hat doch viel weniger Kalorien als Köttbullar.
    Das nur zum Thema Fastenzeit.

    Neue Stoffe? Neugierigguck.....

    Lg griselda

    AntwortenLöschen
  3. Oja Ikea kann ein Verhängnis sein...für den Geldbeutel...Zum Glück ist mein nächstes Ikea 35km weit weg, und die Lieferkonditionen sind ja auch nur "suboptimal"....LG! Ela

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...